Advent (-Gedanken)

IMG_0062Duftkerzen, überall Lichter, Plätzchen backen (…und auch essen), sich viele Gedanken machen, was ich meinen Lieben schenken kann, Geschenke kaufen, überall Weihnachtsmusik auf Schritt und Tritt, dem Partner „by the way“ im Gespräch einen Wunsch durch die Blume verraten… und so kann die Liste unendlich weitergehen, was für mich Advent ist.

IMG_7115

Wir laden auch gerne Freunde zu Glühwein, Bratwurst und ganzaltmodisch Weihnachtslieder singen ein…Momente, die uns lange in Erinnerung bleiben.

Einfach Zeit mit Menschen verbringen, die uns das ganze Jahr im Alltag ein bisschen verloren gehen.

Mein Herz ist in dieser Zeit gaaanz weit offen…(also… noch weiter als sonst), ich kann nichts dafür, ich kann es einfach nicht unterdrücken. Diese Adventszeit ist meine persönliche Herzenszeit!

Ich will mit mir ins Reine kommen. Ich mach sozusagen meinen eigenen inneren Hausputz. Will dem einen oder anderen kleinen Ärgernis keinen Raum mehr lassen. Menschen, die mich vielleicht ein wenig enttäuscht haben, will ich wieder wohlgesonnen sein. Ja, hört sich ziemlich schmalzig an…. ich weiß. Aber es muss aus mir raus …und die Liebe rein.

Der Adventskranz wartet schon auf seinen üblichen Platz… und ich bin jedes Jahr verrückt nach Weihnachtsdeko, so verrückt, dass es mich wirklich Anstrengung kostet nicht das 487. weihnachtliche wunderschön winterliche Windlicht zu kaufen.

Ich bin sonst zuhause eher minimalistisch bezüglich Deko, aber Weihnachten kann es niiiee zu viel sein… da noch eine Lichterkette… ach, diese Ecke könnte auch noch ein Kerzchen vertragen….üppige und ausladende Türkränze (kommt aber alles von Herzen!)

Noch verrückter…. die Weihnachtssongs…. Achtung Outing!!!: Ich freue mich jetzt schon wie Bolle auf das erste Mal, wenn ich im Radio … Nochmal Achtung: … so jetzt:

Last Chrismas von Wham höre! Puuh, so jetzt ist es raus! (Ich hasste es früher…)

All das ist Advent… für jeden ein bisschen anders…aber eine besondere Zeit. Und für die, denen das Ganze ein wenig zu viel Advent ist… vielleicht im stillen Kämmerlein einfach mal alles zulassen und schauen und in sich hören, wie sich das Ganze anfühlt. Ist gar nicht schwer! Einen Versuch ist es wert, oder?

Bleibt neugierig… und hört das weihnachtliche Kleinstadtrauschen….

Isabella

IMG_0049  IMG_0053

2 Gedanken zu „Advent (-Gedanken)“

  1. Wunderschöner Text, der die adventliche Stimmung perfekt beschreibt. Für mich ist die Adventszeit ebenfalls seit Kindheit an eine besondere Zeit – eine Zeit der Besinnung, eine Zeit der Vorfreude, eine Zeit des Genießens….
    und Weihnachtsdeko kann man nie genug haben 😉

    wünsche dir eine schöne Zeit

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.